Nordsee-Krimitage 2018
Nordsee-Krimitage 2018
LadiesNight ... mit den Autorinnen Angelika Svensson und Sabine Trinkaus, beide Mitglieder der Jury des 3. NordMordAward. Angelika Svensson wurde in Hamburg geboren und lebt heute in Schleswig- Holstein. Nach der Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin begann sie 1972 ihre berufliche Tätigkeit beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg. Ihre Stationen innerhalb des NDR führten sie in unterschiedliche Bereiche, wo sie auf Produktionsseite an der Entstehung vieler Shows und Krimis mitgewirkt hat. Mittlerweile ist die Autorin freiberuflich tätig. Sabine Trinkaus ist in Glückstadt an der Elbe aufgewachsen, heute wohnt sie in Alfter bei Bonn. Seit 2007 schreibt sie kriminelle Kurzgeschichten, für die sie bereits zahlreiche Preise gewonnen hat Nach vier Kriminalromanen ist „Seelenfeindin“ ihr erster Psychothriller.
 Angelika Svensson  +    Sabine Trinkaus Angelika Svensson: Lisa Sanders-Reihe/Kiel: Kiellinie (2014) Kielgang (2015) Wassersarg (2017) Küstentod (2018) erschienen im Knaur Taschenbuch Verlag München weitere Veröffentlichungen Sabine Trinkaus: Kriminalromane: Schnapsleiche (2012) erschienen im Gemeiner Verlag Meßkirch Schnapsdrosseln (2013) Der Zorn der Kommissarin (2014) Schnapspralinen (2015) erschienen im emons Verlag Köln Thriller: Seelenfeindin (2018) erschienen im emons Verlag Köln weitere Veröffentlichungen
Die „LadiesNight“ - auch für Männer! mit Lesungen von Angelika Svensson aus „Küstentod“ und Sabine Trinkaus aus „Seelefeindin“ findet statt am Freitag, den 12. Oktober, 19.30 Uhr in der Gemeindebücherei St. Peter-Ording
Lisa Sanders von der Kieler Mordkommission und ihre Kollegen ermitteln in einem Fall von besonderer Brisanz, bei dem drei Richter einem Tötungsdelikt zum Opfer fielen. Zunächst sieht alles danach aus, als stamme der Täter aus dem beruflichen Umfeld der Toten, da alle drei häufig wegen ihrer milden Urteile in der Kritik standen. Doch als Lisa im Privatleben der drei Richter eine weitere verstörende Gemeinsamkeit entdeckt, gerät plötzlich eine Person ins Visier, die einer an den Ermittlungen beteiligten Polizeibeamtin viel zu nahe steht ... Nadja Schönberg ist erfolgreiche Psychiaterin in einer Privatklinik, doch eine Patientin gibt ihr Rätsel auf: Sie scheint unter Verfolgungswahn zu leiden, wirkt aber psychisch völlig gesund. Was, wenn ihr Wahn Wirklichkeit ist? Immer tiefer gerät Nadja in ein verstörendes Spiel um Lüge und Wahrheit – in dessen Mittelpunkt sie selbst zu stehen scheint ...